MKK Muster

Pflege- und Funktionsdienst

Kollege (m/w/d) werden im Pflege- oder Funktionsdienst

Hast Du Berufserfahrung im Gesundheitswesen wie Krankenpflege, Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz oder eine verwandte Berufsbezeichnung? Wir suchen Menschen mit Einfühlungsvermögen und Organisationstalent, die unser Team bei der bestmöglichen Versorgung unserer Patienten unterstützen wollen. Wenn Du Interesse hast, dann kannst Du Dich gleich hier direkt und ganz unkompliziert bewerben.

1272

Mitarbeiter im Pflege-
und Funktionsdient

117

Mit Fachweiterbildung

85 %

Frauen

46 %

in Teilzeit

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Lebensphase = Arbeitsphase

Jede Veränderung ist eine Chance

Neue Lebensphase

= neue berufliche Perspektive?

Nichts im Leben ist so konstant, wie die Veränderung. Alles ist im Fluss.

Es gibt Phasen im Leben, in denen wir vor einer Veränderung stehen, in denen etwas Altes zu Ende geht und ein Neubeginn auf uns wartet, auch beruflich. Dies ist oft schwer. Denn vor allem, wenn eine Phase von einer längeren Stabilität geprägt war, entstehen Zweifel und Ängste, wenn uns die gewohnte Sicherheit plötzlich verloren geht.

Jede neue Lebensphase birgt gleichzeitig eine große Chance. Und wenn Du Dich mit diesem Thema bzw. den anstehenden Herausforderungen auseinandersetzt, kann sich hieraus auch etwas Wundervolles ergeben. Warum das so ist und wie Du diese Chance für Dich nutzt, um neue berufliche Perspektiven zu gewinnen, erfährst Du genau hier. Jede Phase ist einzigartig, so wie Du und wir! Lass uns gemeinsam Dein und unser Potenzial entwickeln.

Diese Broschüre soll dabei helfen und einen ersten Grundstein für eine Lebenslange Arbeitsbeziehung bilden.

Für uns ist Arbeit nicht gleich Arbeit. Wir wollen für unsere Mitarbeiter vor allem aus einem reinen Arbeitsverhältnis auch ein Vertrauensverhältnis schaffen.

Das Leben bietet uns viele Herausforderungen. Wir möchten Dir gerne mit all unseren Möglichkeiten und Ideen dabei zur Seite stehen, mit individuellen Angeboten für Deine aktuelle Situation. Wir können vielleicht nur einige Wünsche erfüllen, geben dennoch immer unser Bestes gemeinsam mit Dir eine passende Lösung zu finden.

Jede Lebenssituation bedeutet oft auch eine angepasste Arbeitslage. Wir möchten dies gerne unterstützen. – Nimm uns beim Wort.

Unser Schwerpunkt liegt darauf unsere Mitarbeiter bei der Entfaltung ihrer Potenziale zu unterstützen und zu fördern. Wir arbeiten im Interesse unserer Mitarbeiter und im Interesse unserer Patienten und der Klinik.

Lass Dich von unserem Angebot überraschen!

Starte jetzt durch

– direkt nach der Schule oder nach dem Studium

Sturm und Drang

ca. 16-28 Jahre

Erkenne was Du wirklich willst:

  • Welcher Beruf ist der richtige für mich?
  • Was bereitet mir Freude?
  • Welche Talente und Fähigkeiten habe ich?

Einstieg für mehr Übersicht und zur Überbrückung:

  • FSJ über Volunta oder DRK

Ausbildung Pflege

  • Krankenpflegehilfe (männlich, weiblich oder divers)
  • Pflegefachperson (männlich, weiblich oder divers)
  • Operationstechnischer Assistent (männlich, weiblich oder divers)
  • Medizinischer Fachangestellter (männlich, weiblich oder divers)

Studiengang Pflege

  • Hebamme
  • Pflegewissenschaft Bachelor oder Master
  • Pflegemanagement Bachelor oder Master
  • Dualer Studiengang „Therapie- und Pflegewissenschaft, Bachelor of since“

Unser Augenmerk:

  • Vermittlung des Wir-Gefühls
  • Arbeiten auf gleicher Ebene unabhängig vom Alter
  • Vermittlung der Fachpraxis
  • Vorbild und Tutor
  • Enger Austausch mit der Pflegeschule
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis

Erste Standortbestimmung

Gelerntes anwenden und umsetzten

Leistung und Verantwortung

ca. 25-30 Jahre

Die wesentlichen Fragen:

  • Wo stehe ich gerade?
  • Wo will ich hin?
  • Wo kann ich mein angewendetes Wissen am Besten anwenden?
  • Was macht mir Freude?

Deine Möglichkeiten bei uns:

  • Teilnahme an betriebsinternen Fortbildungen
  • Mitarbeiterentwicklungsgespräche
  • Potenzial erkennen und fördern
  • Möglichkeiten um Beruf und Familie zu vereinen
  • Weiterbildungskompass Pflege
  • Studienkompass Pflege

Schwerpunkt der Führung

  • Mitarbeiterentfaltung
  • Potenzial fördern
  • Aktiv das „Wir-Gefühl“ fördern

Job läuft

Was kommt jetzt?

Zukunft: Familienglück und Karriereplanung

ca. 25-40 Jahre

Die wesentlichen Fragen:

  • Bin ich bereit eine Familie zu gründen?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt?
  • Möchte ich beruflich Karriere machen und welche?
  • Welche beruflichen Erfahrungen möchte ich noch machen?
  • Wie vereinbare ich Arbeit und Privatleben optimal?

Schwerpunkt Beruf & Familie

  • Teilzeitmodelle passend zu den persönlichen Anforderungen, z.B. Aushilfstätigkeit während Erziehungszeit
  • Flexpool
  • Mobiles Arbeiten
  • Schwerpunkt Karriere
  • Potenzial fördern
  • Weiterbildungskompass Pflege
  • Studienkompass Pflege (auch berufsbegleitendes Studium)
  • Neue Herausforderungen im Job, z.B. Aufgabenerweiterung, Übernahme von mehr Verantwortung, Wechsel von Aufgaben/Funktion/Bereich/Disziplin/Standort
  • Interne & externe Fortbildungen natürlich auch in Teilzeit möglich

Ambulanter Pflegedienst Sinntal

Unser ambulanter Pflegdienst in Sinntal ist ein gemeinnütziger Dienst, dessen Ziel es ist, kranken, behinderten und pflegebedürftigen Menschen ein selbst bestimmtes Leben im eigenen häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Durch den ambulanten Pflegedienst wird eine Gemeinde mit 12 Ortschaften versorgt.

Bei uns werden die Patienten nicht als Nummern sondern als Menschen wahrgenommen.

Kerstin Rüffer, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Kerstin Rüffer, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Die Main-Kinzig-Kliniken haben ein Team von hochmotivierten und engagierten Mitarbeitern. Das macht die Zusammenarbeit zu einem Vergnügen und sorgt für eine positive Arbeitsatmosphäre.

Oliver Schneeweis, Bereichsleiter Anästhesie

Oliver Schneeweis, Bereichsleiter Anästhesie

Auf über 30 Stationen und in verschiedenen Funktionsbereichen den passenden Platz finden und von hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten profitieren.

Samuel Palitzsch, Pflegedirektor

Samuel Palitzsch, Pflegedirektor

Wir bieten speziell für Dich

Altersvorsorge

Altersvorsorge

Um Deinen jetzigen Lebensstandard auch nach dem aktiven Berufsleben halten zu können, ermöglichen wir Dir im Rahmen der privaten Altersvorsorge eine Entgelt­umwandlung. Darüber hinaus beteiligen wir uns an den Beiträgen zur betrieblichen Altersversorgung.

Arbeitskleidung

Arbeitskleidung

In vielen Bereichen ist das Tragen von Arbeitskleidung, besonders für die eigene Sicherheit, Pflicht. Wir wollen, dass Du Dich wohl fühlst und zu erkennen bist. Farben ­machen nicht nur Freude, sondern stehen für die unterschiedlichen Bereiche.

Gesundheits­förderung

Gesundheits­förderung

Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource und deren ­Gesundheit das wichtigste Gut. Deshalb kümmern wir uns um die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Ein ausgeklügeltes ­Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kümmert sich darum. Das BGM nimmt Anregungen entgegen, prüft Gesundheits­angebote und handelt besondere Konditionen für die Mitarbeiter aus. Alles unter dem Motto: Bewusst Gesund Miteinander

Interne und externe Fortbildungen

Interne und externe Fortbildungen

Wir haben interne Angebote, die OnlineAkademie sowie zahlreiche externe Anbieter für Deine Qualifizierungsmaßnahmen. Sowohl Berufseinsteiger als auch erfahrene ­Mitarbeiter erhalten damit die Möglichkeit, sich fachlich, methodisch und persönlich weiter zu entwickeln. Die eigenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen bedeutet, sowohl für den aktuellen als auch für einen geplanten zukünftigen Job gerüstet zu sein.

Zusammenarbeit im Team

Zusammenarbeit im Team

Bei uns wird keiner sich selbst überlassen. In jedem Team wird eng mit den Kollegen zusammengearbeitet. Nutze die unterschiedlichen Kompetenzen und die Möglichkeit, den Dialog mit anderen Teams zu suchen.

Wohnraum zum Start

Wohnraum zum Start

Unseren „Neuen“ ohne regionalen Wohnsitz stehen ­Appartementhäuser zur Verfügung. Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und komplett möbliert. Ein Bad mit WC und Dusche sowie eine funktionell ausgestattete Küche wird von jeweils zwei ­Bewohnern geteilt. Die Appartementhäuser verfügen i. d. R. über einen Fahrrad- sowie Waschkeller. Je nach Verfügbarkeit kann hier ein Zimmer kostengünstig für eine befristete Zeit angemietet werden.

Häufig gestellte Fragen

Welche Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Weiterbildungsmöglichkeiten werden mir bei den Main-Kinzig-Kliniken geboten?

Die MKK bieten viele verschiedene Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen.
Für den Pflege- und Funktionsdienst findest Du hier mehr darüber. Interessierst Du dich für den ärztlichen Bereich findest Du hier weitere Informationen. Möchtest Du wissen welche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Dich nach der Ausbildung erwarten können,  dann findest Du hier mehr darüber.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Du kannst uns jederzeit Deine Initiativbewerbung zukommen lassen. Wenn Du jedoch bereits eine interessante Stellenausschreibung auf unserem Stellenmarkt gefunden hast, ist es ratsamer, Du bewirbst Dich direkt darauf. Bist Du auf unserem Stellenmarkt nicht fündig geworden? Dann kannst Du uns hier Deine Initiativbewerbung zusenden.

Gibt es Möglichkeiten bei den Main-Kinzig-Kliniken zu hospitieren?

Nach dem Vorstellungsgespräch besteht je nach Absprache die Möglichkeit, das Team und das Aufgabenfeld vorab im Rahmen einer Hospitation kennenzulernen. Damit kannst Du Dir einen besseren Überblick über das künftige Aufgabenfeld und Dein Team verschaffen und wir haben die Möglichkeit, Dich noch besser und in „Aktion“ kennenzulernen.

Kann ich mich auch telefonisch über eine Stelle informieren?

Gerne kannst Du Dich jederzeit telefonisch bei den in der Stellenausschreibung stehenden Ansprechpartnern informieren.

Unsere Bereichsverantwortlichen

Pflegedirektion (GN & SLÜ)

Samuel Palitzsch

Pflegedirektor (GN & SLÜ)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Stefanie Siemon-Gärtner

Stellv. Pflegedirektorin (GN & SLÜ)

06661 81-2273
E-Mail-Kontakt

Ambulante Pflege Sinntal

Jessica Schultheis

Bereichsleitung Intensiv & Neurologie (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Anästhesie & Funktionsabteilungen (GN)

Oliver Schneeweis

Bereichsleitung Anästhesie & Funktionsabteilungen (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Chirurgie, OP, Anästhesie & Med. Klinik II (SLÜ)

Katja Schäfer

Bereichsleitung Chirurgie, OP, Anästhesie & Med. Klinik II (SLÜ)

06661 81-2273
E-Mail-Kontakt

Geriatrie, Palliativstation, Therapie Geriatrie & Med. Klinik II (SLÜ)

Daniel Höppe

Bereichsleiter Geriatrie, Palliativstation, Therapie Geriatrie & Med. Klinik II (SLÜ)

06661 81-2273
E-Mail-Kontakt

Gynäkologie und Gastroenterologie (GN)

Yvonne Wachowski-Bohnen

Bereichsleitung Gynäkologie und Gastroenterologie (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Innere Medizin & Urologie (GN)

Sylke Brill

Bereichsleiterin Innere Medizin & Urologie (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Intensiv & Neurologie (GN)

Jessica Schultheis

Bereichsleitung Intensiv & Neurologie (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Interdisz. Notaufnahme, Intensiv & Endoskopie (SLÜ)

Katja Kohlhepp

Bereichsleiterin Interdisz. Notaufnahme, Intensiv & Endoskopie (SLÜ)

06661 81-2273
E-Mail-Kontakt

OP, Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte & Urologischer-Funktionsdienst (GN)

Alexander Plattner

Bereichsleiter OP, Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte & Urologischer-Funktionsdienst (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Pädiatrie (GN)

Alma Ekic

Bereichsleiterin Pädiatrie (GN)

06051 87-2369
E-Mail-Kontakt

Psychiatrie (SLÜ)

Sabrina Baier

Bereichsleiterin Psychiatrie (SLÜ)

06661 81-3600
E-Mail-Kontakt

Tatjana Müller

Bereichsleiterin Psychiatrie (SLÜ)

06661 81-3600
E-Mail-Kontakt

Besonderheiten Pflege- und Funktionsdienst MKK

Unsere Abteilungen stellen sich vor

Pflegerische Kollegen (m/w/d) aus dem Ausland

Wir unterstützen pflegerische Kollegen (m/w/d) aus der EU und aus Nicht-EU-Ländern auf den Weg nach Deutschland. Dies gilt sowohl für Personen, die ihre Ausbildung im Ausland bereits abgeschlossen haben, oder die eine Ausbildung in Deutschland absolvieren möchten.

Wichtige Informationen hierzu

Flexpool Pflege in Gelnhausen und Schlüchtern

Der Flexpool Pflege ist das geeignete Beschäftigungsmodell für Mitarbeiter (m/w/d) in der Pflege, die ihre Dienstzeiten flexibel gestalten möchten – passend zu ihrer Lebenssituation.

Wichtige Informationen hierzu

Dein Interesse ist geweckt?